Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Meine Erfahrungen mit dem Zoe

Meine Erfahrungen mit dem Zoe 1 Monat 1 Woche her #163

  • stefan72
  • stefan72s Avatar Autor
  • Offline
  • Miliwatt
  • Miliwatt
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
Soviel vorweg: Der/die Zoe ist ein problemloses Fahrzeug für den Alltag. Es bietet die gängige Aussstattung wie dies in diesem Segment zu erwarten ist. Die 22kWh Zoe bietet in vielen Fällen auch genügende Reichweite für alltäglich Aufgaben. Sofern die Tagesdistanz nicht 100km überschreitet, so reicht auch im Winter eine Batterieladung/Tag. Im Sommer sind auch problemlos 150km möglich. Wem dies zuwenig ist, sollte sich die neuere Zoe ansehen. Die hat fast die doppelte Batteriekapazität und entsprechend die doppelte Reichweite.

Die Stärken der Zoe sind der 22 resp. 43 kW AC Lader. Damit kann man fast überall beschleunigt laden. Ein weiterer Pluspunkt ist die aktive Batteriekühlung was in dieser Klasse nicht selbstverständlich ist. So sind auch längere Strecken mt mehrmaligen Schnellladungen möglich ohne die Batterie stark zu belasten.
Leider hat die Zoe keinen CCS Anschluss für DC-Ladungen. Die Zoe die Ende 2019 auf den Markt kommen soll, wird diese Möglichkeit jedoch haben. Verbesserungspotenzial besteht ebenfalls bei Fahr-Assistenzsystemen. Aber auch hier soll die neue Version Verbesserungen bringen. Wir sind gespannt!
ev.zone marketplace - E-Mobility Marktplatz für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von stefan72.

Meine Erfahrungen mit dem Zoe 1 Monat 1 Woche her #168

  • Tesla
  • Teslas Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 0
Mir kam zu Ohren, dass die Heizleistung des Zoe's nicht ganz so hitig sei.... zumindest mal bei den älteren Modellen. Ist das so?
Bye und fahr leise
Tesla

.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meine Erfahrungen mit dem Zoe 1 Monat 1 Woche her #170

  • stefan72
  • stefan72s Avatar Autor
  • Offline
  • Miliwatt
  • Miliwatt
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
Ja, das ist durchaus korrekt. Die Heizleistung könnte besser sein. Da die Zoe auch nicht sonderlich gut isoliert ist, geht einiges an Wärme auch recht schnell verloren. Bessere Erfahrungen habe ich gemacht, wenn das Auto vorgeheizt wird. So reicht es wenn die Heizung die Temperatur während der Fahrt nur noch halten muss. Ist das Auto kalt und fährt man los, so mag es manchmal nicht so richtig wohlig warm werden. Das Vorheizen funktioniert auch problemlos während der Ladepause (Timer einstellen, Türe auf, Türe zu, fertig). Es muss also niemand frieren. :)
ev.zone marketplace - E-Mobility Marktplatz für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meine Erfahrungen mit dem Zoe 1 Monat 1 Woche her #173

  • Tesla
  • Teslas Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 0
Hm.... auch die oberen Fahrzeugklassen sind nicht unbedingt sehr dicht. Der Vorheiztrick verwende ich auch. Und auf Kurzstrecken verzichte ich bei der Fahrt gänzlich auf die Heizung. Evtl. Sitzheizung und Lenkradheizung. Frieren muss ich deshalb ebenfalls nicht.
Bye und fahr leise
Tesla

.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meine Erfahrungen mit dem Zoe 4 Wochen 1 Tag her #176

  • Wirga
  • Wirgas Avatar
  • Offline
  • 1 Watt
  • 1 Watt
  • Beiträge: 23
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 0
Also das mit der Heizung scheint ein echtes Problem bei Elektroauto's zu sein. Mein Think ist auch speziell. Bei längerer Fahrt heizt es erst auf, dann aber irgendwann kommt nur noch kalte Luft. Dann heisst es Heizung aus, warten und später wieder heizen. Gut muss ich nie sehr lange fahren - aber aufgefallen ist es natürlich in der kalten Jahreszeit schon, wäre schon schön, ein warmes Auto zu haben. Vorheizen ist ja nicht beim kleinen Think.
Think City -Fahrerin Wirga

Bremst Du noch oder rekuperierst Du schon?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meine Erfahrungen mit dem Zoe 2 Wochen 4 Tage her #179

  • stefan72
  • stefan72s Avatar Autor
  • Offline
  • Miliwatt
  • Miliwatt
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
Ich hatte beim Think etliche Probleme mit der Heizung. Ich habe mir dann eine Heizung der Marke CALIX einbauen lassen- Aber auch diese ging nach gut einem Jahr kaputt. Ich freue mich für dich dass deine soweit gut läuft! Aufgrund meiner bisherigen Think Heiz-Erfahrung bin ich mit der Zoe Heizung ganz zufrieden.
ev.zone marketplace - E-Mobility Marktplatz für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.272 Sekunden
© 2017 EUL.CH GmbH. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.